• Ich habe gebacken: Roggenvollkorn

    Das Roggenbrot ist für mich die puristische Variante aller Brote. Wasser, Mehl, Salz und Zeit. Daraus entsteht ein schmackhaftes und herzhaftes Brot. Zeit ist mit der wichtigste Faktor. Benötigt Roggenmehl einen Sauerteig zum Lockern, muss man schon beim Züchten seines Sauerteigs Geduld und Zeit mitbringen. Mein Roggenbrot ist alle mit der Hand gemischt – ganz ohne Maschinen.