• Pizza Parma e Rucola

    Ich habe gebacken: Sauerteig-Pizza

    Pizzateig – aus meiner Sicht, einer der nachgiebigsten Teige überhaupt. Mit der richtigen Rezeptur ist dieser Teig unglaublich schnell hergestellt und geduldig in der weitern Verarbeitung. Lediglich Geduld bei der Reifung ist aufzubringen. Einmal gemixt und in Kugelform gebracht, kann er ohne Weiteres für einige Tage im Kühlschrank reifen. Bei den Hefe-basierten Teigen entwickelt sich ein herrliches Aroma nach 24h – 72h. Da Hefe mal wieder knapp ist, habe ich mich diesmal an einer Sauerteig-Pizza versucht. Und die Entscheidung keine Sekunde lang bereut!

  • Ich habe gebacken: Roggenvollkorn

    Das Roggenbrot ist für mich die puristische Variante aller Brote. Wasser, Mehl, Salz und Zeit. Daraus entsteht ein schmackhaftes und herzhaftes Brot. Zeit ist mit der wichtigste Faktor. Benötigt Roggenmehl einen Sauerteig zum Lockern, muss man schon beim Züchten seines Sauerteigs Geduld und Zeit mitbringen. Mein Roggenbrot ist alle mit der Hand gemischt – ganz ohne Maschinen.

  • Route des Roadtrips Nordhessen

    Roadtrip(chen): Nordhessen

    Ein kurzentschlossener Trip nach Nordhessen. Freitag Nachmittag, Mitte Oktober 2021. Kurzentschlossen packen wir unseren Camper und fahren in Richtung Nordhessen. Ziel? Unentschlossen, grob Richtung [Aartalsee]. Der [Stellplatz bei Niederweidbach] sieht vielversprechend aus. [...]

  • Route Roadtrip - Bayern

    Roadtrip Bayern – August 2021

    Die Berge haben für mich einen ganz besonderen Reiz. Man erkennt, wie klein man eigentlich ist. Die Schroffheit, aber auch Schönheit von Bergen und Tälern sind etwas ganz Besonderes. Steht man oben, hat man einen tollen Blick auf die Welt. Dazu gesellen sich Bergseen und zumindest im Allgäu, hügelige Wiesenlandschaften. Da wir Ende August eine Woche Zeit hatten, sind wir kurz entschlossen einen Roadtrip mit dem Camper in Richtung Bayern aufgebrochen. Lediglich der erste Stopp war planmäßig.

  • Dinkler

    Ich habe gebacken: Dinkelbrot

    Es gibt Brote, die backe ich immer wieder. Zum einen esse ich dieses Dinkelbrot unheimlich gerne, und zum anderen mögen Frau und Kinder das Brot ebenso gerne. Sauerteigbrote stoßen manchmal bei den Kindern nicht ganz auf Gegenliebe. Ein Brot, das alle mögen, einfach zu backen, und einfach lecker ist, ist das Dinkler aus dem Buch Schwarz, Brot, Gold. Nicht nur deshalb, weil die Bäckerei Dries bei uns um die Ecke sitzt. Ich habe das Rezept für mich etwas angepasst. Ich variiere bei dem Mehl immer wieder und gebe gerne Dinkelvollkornmehl dazu. Auch bei der Zubereitung falte ich den Teig während der Gare zwei bis dreimal. Die Vorbereitungszeit für den Teig…

  • Ich habe gebacken: Schweizer Ruchbrot

    Das Schweizer Ruchbrot ist ein relativ einfaches auf Hefe basierendes Weizenbrot. Bei meinem ersten Versuch habe ich es auf einem Stein backen wollen. Da der Teig sehr weich war, wurde der erste Versuch sehr flach. Der Geschmack war dennoch wirklich gut, die Krume und Kruste war toll. Im zweiten Versuch habe ich die Wassermenge reduziert. Zudem wurde das Brot im Topf gebacken. Damit konnte ich verhindern, dass es wieder zu sehr auseinander läuft. Das Zweite ist viel besser geworden. Geschmack und Krume ebenbürtig dem auf Stein gebackenen Brot.

  • Hefe-Nusskuchen

    Hefe-Nusskuchen – Eine Liebe!

    Ich liebe Hefeteig. Ob als Brot, Brötchen, Pizza oder Kuchen. Ich mag es den Teig herzustellen, die Geduld, die man benötigt, damit man einen guten Teig bekommt. Außerdem mag ich Nußkuchen und -zöpfe in jeglicher Darreichungsform. Was liegt näher als einen entsprechenden Hefe-Nusskuchen zu backen? Hier mein erster Wurf inkl. Rezept.

  • Zielsuche für den Kurztrip: How far can I go?

    Folgendes Szenario: Das Wochenende steht vor der Tür und der Wetterbericht sagt nur Gutes voraus. Doch, wohin? Die Zielsuche für den Kurztrip steht mal wieder an. Du bist inspirationslos und dir fallen nur die üblichen, schon mehrfach gesehenen Orte ein. Du möchtest auch nicht stundenlang im Auto sitzen. Aber was kann ich in ein bis zwei Stunden erreichen? Mit dem Auto, dem Fahrrad oder dem Zug? Keine Ahnung? Es gibt Abhilfe! Die Seite OAlley bietet eine Karte, bei der man die maximal erreichbaren Ziele für eine angegebene Zeit ermitteln kann. Das funktioniert ganz einfach: Der Startpunkt, die maximale Reisezeit und das gewünschte Reisemittel werden ausgewählt. OAlley ermittelt jetzt die Ziele,…

  • Kaffeegenuss auf Reisen

    Egal, wie und wo ich unterwegs bin, Kaffee ist ein unverzichtbares Getränk. Ich liebe den Geruch, die dunkle Farbe und nicht zuletzt den Geschmack. Seine belebende Wirkung ist für mich zweitrangig. Es ist das Ritual am Morgen. Die Zubereitung und der Duft, wenn aus dem gemahlenen Pulver und heißen Wasser das Getränk der Begierde wird. Ob man ihn ausschließlich schwarz trinken soll, mit Milch oder gar mit Zucker, das ist meiner Meinung nach jedem selbst überlassen. Mir ist wichtig, dass der Kaffee ökologisch korrekt und fair angebaut ist. Bei einer für 2018 prognostizierten Produktionsmenge von rund 170 Millionen Sack Kaffee (ein Sack hat zwischen 60 und 70 kg) ist das…